Die Zukunft der Sorge- und Versorgungswirtschaft

23./24.5.2013: Wie könnte in Zukunft eine Sorge- und Versorgungswirtschaft organisiert sein, die für alle bezahlbar ist und gleichzeitig eine gute und gut bezahlte Arbeit ermöglicht – auch für Frauen?

Erwerbsleben neu denken!

29./30.6.2012: Die Jahrestagung befasst sich mit Fragen wie z.B.: Was bedeuten die Bewältigungsstrategien für erwerbstätige Frauen und Männer, für prekär Beschäftigte oder Erwerbslose? Geht die Krise wieder einmal zu Lasten der Frauen? Oder ermöglichen veränderte Vorstellungen von Männlichkeit mehr Geschlechtergerechtigkeit?

Nach oben