Öffentlichkeitsarbeit

Leserinnenbrief zur Sprachlichen Gleichbehandlung

26.3.2014: Die deutsche Sprache kennt viele Möglichkeiten des genauen und sensiblen Gebrauchs. Sprache wirkt bewusstseinsbildend. Wir verbinden mit dem, was gesagt oder geschrieben wird, bestimmte Vorstellungen und fühlen uns entweder akzeptiert und angesprochen oder eben weniger wichtig bzw. ausgeschlossen.

Stellungnahme: Europa geht anders

2013: Das „EU-Wettbewerbspaket“ soll die Eurozone-Staaten durch Verträge zu Strukturreformen für bessere Wettbewerbsfähigkeit verpflichten. Es ist jedoch zu befürchten, dass dies das Ungleichgewicht in Europa noch verschärft.

Radiosendung: Kein „Sparen“ auf Kosten der Frauen!

8.3.2012: Es braucht neue Lösungen, um auch in Zukunft ein gutes Leben für Junge und Alte zu gewährleisten. Geeignete Ansätze: Gerechte Verteilung von Sorge- und Erwerbsarbeit auf Männer und Frauen, Altersgrundsicherung und Veränderung des Pflegegeldsystems, das derzeit überwiegend auf familiäre Unterstützung, vor allem von Frauen, baut.

Stellungnahme: Länger leben – länger schuften?

8.2.2012: Oft werden ältere Menschen aus ihrer bisherigen Tätigkeit in schlecht bezahlte Tätigkeiten oder in die Arbeitslosigkeit abgeschoben. Und wenn sie länger arbeiten, oft auf Kosten der jungen BerufseinsteigerInnen.

Font Resize
Kontrast